Geschichtliches

Das Schloss Prugg

Die Geschichte des Schlosse Prugg reicht mit seinem ältesten Teil, dem sogenannten Heidenturm, auf eine im 11. Jahrhundert errichtete Stadtburg zurück.

Die heutige Grundgestaltung schuf der Barockarchitekt
Lukas von Hildebrandt
(Schloss Belvedere, Wien)

Die nach französischem Vorbild gestaltete Gartenanlage wurde Ende des 18. Jahrhundert in einen englischen Park umgewandelt und somit zum größten und bedeutendsten Landschaftsgarten der Monarchie. Sein jetziges Aussehen im Tudorstil bekam das Schloss Prugg Mitte des 19. Jahrhunderts.